Mediothek

Die Mediothek - Treffpunkt, Lese- und Medienzentrum des Herzog-Johann Gymnasiums, Ort für selbstständiges Arbeiten und Lernen

Neben Sachbüchern finden Schüler in der Mediothek die neuesten Kinder- und Jugendbücher, die uns der Förderverein des Schulelterbeirats ermöglicht regelmäßig anzuschaffen. Bei der Auswahl der neuen Bücher und Hörbücher sind unsere Schüler direkt beteiligt, denn ihre aktuellen Buch- und Medienwünsche versuchen wir, bei der Kaufentscheidung weitgehend mit einfließen zu lassen. An der Ausleihe liegen dafür „Buchwunschzettel“ bereit, die insb. Schüler der Klassenstufen 5 und 6 gerne ausfüllen.

Nachdem ein Buch abgegeben wurde, dürfen sich Schüler gerne wieder beteiligen und das gelesene Buch mit bis zu 5 Sternen bewerten. Die entsprechenden Zettel gibt’s auch an der Ausleihe. Nach dem Ausfüllen hängen wir die Bewertung schließlich an dem Platz im Regal auf, an dem das Buch steht.

Jedes Jahr besucht uns der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel und stellt eines seiner neuen Bücher in der Mediothek vor. Ganz aufmerksam und gespannt verfolgen unsere Schüler seine Darbietung. Dabei bezieht Gemmel die Schüler nicht nur durch seinen lebendigen Erzählstil, sondern auch durch Rollenspiele in die Handlung mit ein.

Medien- und Informationszentrum

Die Mediothek ist das zentrale Medien- und Informationszentrum für das ganze HJG. Schüler und Lehrer finden hier die Medien, die sie für ihre Arbeit benötigen, sowie Computer für die Recherche im Internet.

Literatur- und Informationssuche

Unser Medienkatalog (OPAC). 

https://lbz.bibliotheca-open.de/Teilnehmende-Bibliotheken/Bibliotheken-S-T/Herzog-Johann-Gymn-Simmern

 

LBZ-Katalog PLUS – Literatursuche in deutschen Bibliotheken sowie in Literaturdatenbanken

https://lbz.rlp.de/de/startseite

 

Infoportal für Schülerinnen und Schüler

Internetressourcen wie Online-Lexika, Erklär-Videos, Tutorials und Fachdatenbanken

https://lbz.rlp.de/de/unsere-angebote/fuer-schulen/infoportal-fuer-schuelerinnen-und-schueler/

 

Onleihe Rheinland-Pfalz

eBooks, eAudios, eVideos, eMagazines und ePapers ausleihen und auf Lernprogramme zugreifen

https://rlp.onleihe.de/rlp/frontend/welcome,51-0-0-100-0-0-1-0-0-0-0.html

Alle Suchinstrumente werden vom Landesbibliothekszentrum (https://lbz.rlp.de/de/startseite/) in Koblenz zur Verfügung gestellt. Ggfs. ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Mediothek als Unterrichtsraum, als Ort des eigenständigen Arbeitens sowie als Ort der Begegnung

Im Rahmen ihrer Funktion als Lese-, Medien- und Informationszentrum bietet die Mediothek noch weitere Nutzungsmöglichkeiten. Fachlehrer aus allen Stufen können die Mediothek zur Erweiterung des Fachunterrichts mit ihren Klassen und Kursen nutzen. Hierzu stehen genügend Arbeitsplätze zur Verfügung. Eigenständiges Arbeiten kann so dem Alter der jeweiligen Schüler entsprechend eingeübt werden. Aber auch Freistunden nutzen viele Schüler – alleine oder in kleinen Gruppen – zum eigenständigen Arbeiten und Lernen, zumal die Mediothek mittags durchgehend und während der ganzen Unterrichtszeit weitgehend geöffnet ist.

Genauso bedeutend ist, dass die Mediothek auch ein Ort der Begegnung und der Entspannung ist. Hier trifft man sich, tauscht sich aus, spricht – möglichst leise – miteinander über das, was einen gerade bewegt… Und in den zahlreichen Freistunden können Schüler immer wieder in ihrer „Medi“ „chillen“, stöbern, schmökern, abschalten…