21 Jun 2019

Sommerfest am HJG als Höhepunkt der Projektwoche

Ein abwechslungsreiches Programm und tolles Wetter lockte viele Gäste am 14. Juni 2019 an unser HJG. 

Die Schüler und Schülerinnen freuten sich darauf, ihren Familien und Freunden die Ergebnisse der Projektwoche präsentieren zu können. Auf dem kompletten Schulgelände konnten die Besucher die einzelnen Stände, Darbietungen, Ausstellungen und Vorführungen der insgesamt 58 Projektgruppen bewundern.

Publikumsmagneten waren unter anderem das Krimi-Hörspiel, der Spendenlauf, die Chanson-Darbietungen der Kreismusikschulgesangsklasse unter der Leitung von Pasja Herfurth im Rahmen des „Café des Arts“, das Spiel der Rugby-Mädchen, das HJG-Wunderland, die Erweiterung des Friedrich Karl Ströher-Treppenhauses durch die bildenden Künstler/innen, der Dance-Contest, eine Theateraufführung unter der Regie von Schülerinnen, das Orgelbau- und Fotographie-Projekt usw. …

Aber auch viele Verkaufsstände waren am Ende des Schulfestes so gut wie ausverkauft: Selbst zubereitete Cup-Cakes, Smoothies, Milchshakes, gesunde Snacks, Origamikunstwerke, Selbstgenähtes und Pflegeprodukte aller Art erfreuten sich bei den Gästen des Schulfestes äußerst großer Beliebtheit. Es war ein buntes Zusammenspiel zwischen Schüler und Schülerinnen, Geschwisterkindern, Eltern, Lehrkräften und Ehemaligen, die noch bei angenehmen Temperaturen bei Deftigem oder Süßem bis in die frühen Abendstunden zusammensaßen und sich angeregt über die Erlebnisse der Projektwoche und des Schulfestes austauschten.

Den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die maßgeblich daran beteiligt waren, dass das Sommerfest so gut und harmonisch ablief, sei an dieser Stelle nochmals gedankt: dem Festausschuss des HJG, der SV, dem SEB, den Hausmeistern, dem PROWO-Team und den vielen Kuchenspenderinnen und -spendern!

Herzlichen Dank auch an Oliver Kaiser, der stets den Überblick über das rege Treiben vor, während und nach dem Sommerfest behielt!